roentgen_wirbelsaeule

roentgen_wirbelsaeule_unten

Rückenschule - Details

Unsere Rückenschule, die unter Anleitung einer Krankengymnastin und speziell ausgebildeten Rücken-
schullehrerin im Einzelunterricht durchgeführt wird, vermittelt Ihnen im Rahmen eines Kurzlehrgangs über
4 x eine Stunde die Fähigkeit, sich selbständig und auf Dauer für Ihre Wirbelsäule die günstigsten muskulären Voraussetzungen zu schaffen.

rueckenschule1Die Rückenschule ist vorbeugende Gesund-
heitspflege, aber auch Rehabilitationsmaßnahme bei Wirbelsäulenschäden. Klar werden Fehlhaltungen und fehlerhaftes Verhalten beim Sitzen, Heben, Tragen und Bücken herausgestellt. Insbesondere bei individueller Veranlagung können diese zu Rücken-
schäden führen. In unserem Training werden wirbelsäulenschädliche Haltung und Verhaltens-
weisen abgebaut und durch wirbelsäulenfördernde ersetzt.

Bereits in der ersten Stunde wird dem Patienten eine fotodokumentierte und mit Bildunterschriften versehene, unverwüstliche Rückenschultafel ausgehändigt, so daß die vermittelten Lehrinhalte niemals mehr in Vergessenheit geraten können.

Die Grundlagen für die heute durchgeführten Rückenschulprogramme stammen aus dem Schweden der 60er Jahre, seinerzeit wurde ein Zusammenhang zwischen verschiedenen Körperhaltungen beim Sitzen, Stehen, Liegen und Heben und dem Belastungsdruck der Bandscheiben der Lendenwirbelsäule nachgewiesen. 1969 entwickelte sich so in der Nähe von Stockholm die erste Einrichtung mit dem Namen „Rückenschule“, die sich in der Folgezeit über die USA und Kanada ausbreitete und seit den 80er Jahren auch im deutschsprachigen Raum etabliert ist.

FaLang translation system by Faboba