merkel_schroeder

Kunst und Kultur

Kunst (abgeleitet von Können), allg. alle Fertigkeiten, die nicht nur erlernbar sind, sondern angeborene Begabung u. Intuition voraussetzen. Im engeren Sinn ist mit K. gemeint, Dichtung, Musik, Tanz, Theater; bildende K. Malerei, Skulptur, Ornament, Architektur. Zu den ältesten Äußerungen menschl. Geistes gehörend sind Werke der bildenden K. oft dessen einzig noch erhaltener Ausdruck. Stets ist K. urspr. Verkündigung oder Bestätigung eines Wertes; oft wurzelt sie in der religiösen Sphäre.
(neues Universal-Lexikon, Band 2, Lingen Verlag Köln, 1975)

 

Wir zeigen Arbeiten von

 Jürgen Klauke, Jörg Schirmer, Georg Naschberger, Claudia Schneider

FaLang translation system by Faboba